Youngtimertreffen 2017

Vom 07.08 bis 11.08 fand auch in diesem das Youngtimertreffen auf der Wasserkuppe statt. Zum Youngtimertreffen kommen jedes Jahr viele Eigentümer der Flugzeugtypen Ka 6, Ka 7 oder Ka 8 zusammen um zu fliegen und Erfahrungen auszutauschen.

Wie schon seit einigen Jahren war ich mit der ehemaligen Vereins Ka 6 anwesend, auch Anna-Lena Schlammer war dieses Jahr mit einem Std. Cirrus dabei. Anna und ich reisten bereits am 05.08 an um sich vor Ort einzurichten. Bereits am 06.08 ergab sich die Möglichkeit für einen tollen Thermikflug. Bereits am 06.08 war mit guten Bedingungen zu rechenen ich plante früh eine Strecke zum Brocken und zurück zur Wasserkuppe ca.300 km. Zunächst wollte Anna mich im Cirrus begleiten leider erwischte Sie nach dem F-Schlepp keine Thermik und musste wieder landen. Sie startete nochmals an der Winde und flog später in Platznähe 172km und Ihre 5 Stunden für die Silber C. Ich flog gegen 12:30 Uhr mittags los mit Kurs auf den Brocken. Die Wolkenbasis hielt sich zunächst bei 1000m über Grund. Gegen 14 Uhr musste ich mich einmal aus 280m herausarbeiten, da ich das Überfliegen des Werratals zu tief angegangen war. Um ca. 15 Uhr erreichte ich den Harz, ich drehte allerdings ca.10km südlich des Brocken um, da das Gelände unlandbar ist und die Basis nur ca.400m höher als der Brocken war.

Der Brocken 🙂

 

Durch die frühe Umkehr war der Rand des Harzes immer im Gleitbereich. Der Rückweg zur Wasserkuppe verlief dann wieder völlig problemlos. Nach einem kleinen Abstecher nach Fulda landete ich nach 330 km und 6 Stunden um 18:11 Uhr wieder auf der Wasserkuppe.

Hier der Link zum Flug: https://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/club.html?cc=833&st=olcp&rt=olc&c=C0&sc=&sp=2017

An den folgenden Tagen hatten wir noch gutes Wetter außer die letzten zwei Tage des Treffens, an diesen Tagen hatten wir ,,Knofe“ dies ist eine Bezeichnung für Nebel auf der Wasserkuppe. Hier noch ein paar Bilder vom Treffen.

ASK 18

Ka6 CR

Windestart

Aufrüsten der Ka 6en

Schreibe einen Kommentar